Der Durchbruch der veganen Ernährung?

Die ökologischen Auswirkungen des hohen Konsums tierischer Nahrungsmittel werden immer offensichtlicher. Durch die Klimawandelproblematik werden diese nun auch in der Öffentlichkeit vermehrt diskutiert. Auch die Wirtschaft hat darauf reagiert und investiert immer mehr in Fleischalternativen. Ist dies bereits der Anfang des lange erwarteten Umstiegs der Gesellschaft in Richtung vegane Lebensweise?

Renato Pichler setzt sich hauptberuflich für die Verbreitung der veganen Lebensweise ein und lebt selbst seit über 26 Jahren vegan. Er gründete 1993 Swissveg und startete 1996 das V-Label-Projekt. Das V-Label gilt heute international als das bekannteste Label für vegetarische und vegane Produkte. Neben unzähligen Fachartikeln veröffentlichte er 2015 das Buch “Veganize Your Life!”. Daneben ist er im Vorstand der Europäischen Vegetarier Union (EVU), in der Bundesleitung von Proveg und im Stiftungsrat der Stiftung das TIER + WIR tätig, welche Tierethiklektionen an Schulen anbietet.

www.swissveg.ch