Ayurveda goes vegan

Walpurgis Schwarzlmüller zeigt uns anhand von köstlichen Chutneys mit allen 6 Geschmacksrichtungen (süß, sauer, scharf, salzig, bitter und herb) wie individuell Ayurveda ist. Außerdem gibt sie einen Einblick in die Gewürzlehre.

 

 

Walpurgis lebt seit einigen Jahren aus ethischen und Gesundheitsgründen vegan. Durch das jahrzehntelange internationale Studium von Yoga / Meditation / Ayurveda und den Maharishi Vedischen Wissenschaften ist sie zertifizierte. Yogalehrer-Ausbildnerin und Kräuterpädagogin, Lehrerin für Transzendentale Meditation, Maharishi Ayurveda Therapeutin und Leiterin unzähliger Ayurveda Koch-Workshops.
www.walpurgisartundweise.com