LOGO_veggieplanet_weiss-01

Die Messe für pflanzliches Genießen

LINZ 2018

10. Februar – 11. Februar

Samstag 10.2.: 10:00-18:00
Sonntag 11.2.: 10:00-17:00

Tabakfabrik Linz

UNSERE VORTRAGENDEN 2018 (eine Auswahl)

petra_klein

Petra Frühwirth

Diätologin
Stephan-Schnedlitz-klein

Stephan Schnedlitz

Kochkursleiter und Unternehmensberater
petr-rund

Petr Kudelka

Jurist und Menschenrechtsexperte
petra-frey-dogdialog_klein

Petra Frey und Werner

Hundetrainerin
Serkan-2_klein

Serkan Tunca

Veganer Koch

PROGRAMM

Hier findest du rechtzeitig Details zu unserem Rahmenprogramm – Vorträge, Kochshows und Filmvorführungen!

Plant Power – Genuss mit Pflanzenkraft

In dieser Kochshow erwartet die BesucherInnen eine Mischung aus herzhaften Köstlichkeiten, und Informationen über gesundheitliche Vorteile einer rein pflanzlichen Ernährung, vereint in einer sympathischen und authentischen Show. Stephan Schnedlitz zeigt, dass selbst „Fast Food“ gesund sein und dazu noch köstlich schmecken kann. Durch seine umfangreichen Erfahrungen als Kochkursleiter und Berater können selbst fleischlastige EsserInnen geschmacklich überzeugt werden, und als Topping dazu gibt es einen extra Gesundheitsbonus.

Stephan Schnedlitz

Stephan Schnedlitz ist selbstständiger Kochkursleiter und Unternehmensberater für vegane Produktentwicklungen. „Über Vegan Dreams gebe ich Einblicke in meine selbst kreierten Genusswelten, die ich in Kochworkshops und Kochberatungen weitergebe.“, erzählt Stephan Schnedlitz voller Stolz. Neben Kochworkshops und Kochkursen für Privatpersonen und Firmen, kreiert er Rezepte und Menüs für Cafés und Restaurants, berät Kantinen zur Integration von veganen Optionen, und entwickelt vegane Produkte mit und für Lebensmittelhersteller. Im Jahr 2016 hat er für das Land Steiermark insgesamt 10 Klima-Kochkurse für Jugendliche im Rahmen der „Ich tu’s – Energie- und Klimaschutz“-Initiative veranstaltet und ist mit zwei Rezepten im Steirischen Klima-Kochbuch vertreten. Durch sein Interesse und Faible für Ernährungswissenschaften und Ernährungsmedizin untermauert Stephan Schnedlitz seine Kochkurse und Vorträge stets mit den aktuellsten Erkenntnissen aus der evidenzbasierten Wissenschaft, ein Thema, das ihm sehr am Herzen liegt, denn „durch die Integration von selbst wenigen veganen Speisen in den Alltag können wir nicht nur etwas Gutes für unsere Umwelt tun, sondern auch die eigene Gesundheit fördern und stärken.“

http://www.vegandreams.at

10:30 Kochbühne

Vegan, aber mit Köpfchen!

Wie esse ich mich gesund durch den Gemüsegarten?

Häufig bekomme ich als vegan lebende Diätologin die Frage gestellt, ob eine vegane Ernährung denn gesund sei. Die Antwort darauf ist ein klares und deutliches JAIN! Vegan ist zwar für die Tiere und die Umwelt immer wertvoll, für die Gesundheit aber nur dann, wenn der Körper mit allen Nährstoffen versorgt wird. Was ist aber von einer veganen Ernährung zu halten, die vorwiegend aus „Junk Food“-Produkten wie bspw. Pommes mit Ketchup und veganen Süßspeisen (z.B. Sojapudding, Reismilchschokolade) besteht? Bei jeder Ernährungsweise ist immer die Planung und Umsetzung der entscheidende Faktor. Nur Produkte vom Tier Streichen? Fehlanzeige!

 

petra_klein

Petra Frühwirth ist Diätologin und befasst sich seit vielen Jahren intensiv mit der veganen Ernährung. Seit frühen Kindheitstagen lebt sie vegetarisch und seit 2012 rein pflanzlich. Nach Abschluss des Studiums arbeitete sie zunächst an der Medizinischen Universität Graz und war nebenberuflich als selbstständige Diätologin tätig. 2017 hat sie sich mit ihrem Unternehmen Vegologisch – vegane Diätologie selbstständig gemacht und lebt nun ihre Leidenschaft. Neben ernährungsmedizinischen Einzelberatungen bietet sie auch Workshops und Vorträge an.

http://www.vegologisch.at/wp/

12:00 Vortragssaal

Bunt Backen mit Totally Veg!

Vegan Backen macht Spaß und ist kinderleicht! In dieser Show werden Tipps und Tricks gegeben, wie köstliche Mehlspeisen ohne tierische Produkte entstehen. Gemeinsam backen wir bunte Cupcakes!

Claudia

Claudia betreibt seit 2009 den erfolgreichen veganen Blog „Totally Veg!“. Dort erscheinen einfache und leicht nachzumachende vegane Rezepte, Reisebericht und viele Tipps zum veganen Leben. Sie hat bereits zwei Kochbücher veröffentlicht und ist besonders glücklich, wenn sie andere Menschen mit veganem Essen verwöhnen kann. Claudia lebt mit ihrem Mann in Salzburg und ist seit 2009 Veganerin mit Herz und Seele.

http://www.totallyveg.at

13:30 Kochbühne

Der vegane Topathlet

Petra Kulmer, die Autorin des Buches „Der vegane Topathlet – Kraft“, wird in ihrem Vortrag mögliche Wege beschreiben, wie man es schaffen kann, über seine eigenen Leistungsgrenzen zu gehen. Denn ihrer Meinung nach achtet ein veganer Topathlet bzw. eine vegane Topathletin nicht nur auf regelmäßiges Training und eine ausgewogene vegane Ernährung. „Ein Topathlet wird man erst, wenn man es schafft, seine geistigen Grenzen gezielt zu überwinden. Und das kann man lernen.“ Das wird Hauptinhalt ihres Vortrages.

Petra-Kulmer-Foto150

14:30 Vortragsbereich

Greencooking – Koch dir dein Leben grün!

Wir zeigen euch gesunde, schnelle und einfache Gerichte für den energiereichen Start in den Tag und to-go Ideen für die Jause. Dabei legen wir großen Wert auf regionale und saisonale Lebensmittel. Wir werden bei der Kochshow Frühstücks- bzw. Jausenideen zaubern, die einfach jedermann schmecken.

Greencooking

Marion Budovinsky ist Präventologin, Dipl. Ernährungstrainerin und Eiskunstlauftrainiern. Nicole Kalkgruber ist Einrichtungsberaterin und ab Jänner 2018 dipl. Heilkräuterpädagogin. Zusammen sind wir das Team von Greencooking. Die gemeinsame Leidenschaft am veganen Kochen & Essen, das Interesse an Gesundheit & Ernährung hat uns vor 3 Jahren dazu bewogen, Greencooking ins Leben zu rufen. Wir zeigen den Menschen wir einfach, kreativ und lecker die vegane Küche sein kann.

 

http://www.greencooking.at

15:45 Kochbühne

Spannungsfeld Hundeerziehung

Kein Tier lebt mit dem Menschen so eng zusammen, hat sich uns angepasst und begleitet uns im Alltag wie der Hund. Leider danken wir diese Treue in der Erziehung noch immer mit physischer und insbesondre psychischem Druck! Dass es sich dabei um Gewalt handelt, bleibt oft unbemerkt .
Unter den Begriffen aus vergangenen Zeiten, wie „Natürlich“, „Rudelführer“-Konzepten oder „Dominanz“-Mythen, setzen wir unsere Hunde unnötiger Gewalt Machtdemonstration aus.

Viele Menschen, die sich mit dem Tierleid von Nutztieren beschäftigen, suchen nach Alternativen, wie sie ihre Hunde auf partnerschaftliche Art erziehen können und mit Verhaltensproblemen umgehen können lernen. Anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, wird dieses ,mit Spannung beladene Thema behandelt sowie die Vorteile einer gewaltfreien, auf positiver Bestärkung basierenden Erziehung aufgezeigt und diskutiert.

petra-frey-dogdialog

Petra Frey,  Tierschutzqualifzierte Hundetrainerin
Seit vielen Jahren im Tierschutz tätig, fing sie 2008 an, sich intensiv mit dem Thema Hundetraining auseinanderzusetzen.
Gerade die Arbeit mit verhaltensauffälligen Hunden im Tierschutz verdeutlichte ihr schnell, wie wichtig ein vertrauensvoller Beziehungsaufbau für nachhaltige Trainingserfolge ist.
2013 Gründung der Hundeschule DogDialog und hauptberuflich tätig als Hundetrainerin.

 

 

 

10:30 Vortragssaal

Austrian Vegan Revolution

Hauptgericht: Vollwertig, vegan, regional und saisonal. Schlutzkrapfen oder Pressknödel. Nachspeise: Kaiserschmarrn

Serkan (2)

Mein Name ist Serkan Tunca. Meine Ausbildung zum Koch ist mittlerweile 20 Jahre her und ich habe jeden Tag genossen, an dem ich meiner Berufung gefolgt bin. Seit 2010 lebe und koche ich ausschließlich vegan und arbeite erfolgreich als Küchenchef eines namhaften veganen Restaurants in München. In München und Umgebung halte ich auch meine freiberuflichen Seminare und Workshops ab, in denen ich zeige wie einfach, abwechslungsreich und bunt es ist, vegan zu leben und zu kochen.

http://www.serkan-tunca.de

12:00 Kochbühne

Gesund und Vital durchs Kochen. Kochshow mit Johann und Gabi Ebner

Viele Menschen sind durch ungeeignete Lebensmittel und deren Zubereitung übersäuert – viele von uns haben gesundes Kochen schlicht und einfach „verlernt“ bzw. nicht „erlernt“. Gerne vermitteln wir Grundkenntnisse für gesundes Vegan-Basisches Kochen. Gabi erklärt in ihrer Einführung die wichtigsten Basenlieferanten. Wir bereiten ein Indisches Dhal zu, sowie Süsse „Tsampakugeln“.

biochi (1)

Johann Ebner, gelernter Hotelfachmann mit 25 Jahren Küchenerfahrung. Seit 10 Jahren veganer Biokoch aus Leidenschaft. Gabi Ebner, Ernährungsberaterin. Seit 10 Jahren betreiben sie das „biochi“ in Schladming mit der 1. biozertifizierten Vegetarisch-veganen Kochschule Österreichs. Veröffentlichung von 2 veganen Kochbüchern.

http://www.biochi.at

13:45 Kochbühne

Vegan im Recht – Buchvorstellung

Petr Kudelka hat Rechtswissenschaften sowie interdisziplinäre Menschenrechte an der Universität Wien studiert und arbeitet als Projektkoordinator bei der Veganen Gesellschaft. Neben seiner Arbeit für das Flüchtlingsprojekt „NewHere.“ beschäftigt er sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Polizeipraktiken, dem Schutz der Privatsphäre, Drogenpolitik und Tierrechten.

petr-rund

Immer mehr Menschen leben vegan. Die Überzeugung, möglichst auf alle tierischen Produkte zu verzichten, führt im Alltag jedoch häufig zu Problemen und Benachteiligungen, die bislang kaum beachtete rechtliche Fragen aufwerfen. Handelt es sich bei Veganismus um ein Menschenrecht und welche Rechte haben VeganerInnen in Fällen von Diskriminierung und Ungleichbehandlung? Jurist Petr Kudelka geht in seinem Vortrag auf diese Fragen ein und bedient sich dabei praxisnahen Beispielen des täglichen Lebens. Ebenso wird er konkrete Praxistipps geben, damit VeganerInnen ihre Rechte im Alltag besser artikulieren und durchsetzen können. Ziel ist es, vegan lebende Menschen dabei unterstützen, ihren friedlichen Lebensstil zugunsten von Tieren, Menschen und der Umwelt möglichst ohne Nachteile ausüben zu können.

 

15:00 Vortragsbereich

Veranstaltungsort

Die Tabakfabrik Linz – Quadrom

Die Tabakfabrik ist eine denkmalgeschützte Industrieanlage, die nun Raum für eine Vielfalt an zeitgemäßen Veranstaltungen gibt. In den zahlreichen Räumlichkeiten werden politische, gesellschaftliche und sozioökonomische Zukunftsmodelle realisiert – der perfekte Platz für die Veggie Planet!

Die Veggie Planet Linz ist gut über öffentliche Verkehrsmittel erreichbar:

Bushaltestellen für die Linien 12, 25: Parkbad

Bushaltestellen für die Linie 26: Lüfteneggerstraße

Bushaltestellen für die Linie 27: Lederergasse


Bankomat

In unmittelbarer Nähe der Tabakfabrik befindet sich ein Bankomat: Gruberstr. 13 (Raiffeisen Landesbank)

Hunde

Die Mitnahme von Hunden ist im Quadrom der Tabakfabrik leider nicht erlaubt.


Parken

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel, wer aber auf das Auto angewiesen ist, findet in der Parkgarage Parkbad/Eishalle eine nahe Parkmöglichkeit!

location-icon
ADRESSE

Tabakfabrik Linz

Peter-Behrens-Platz 15, 4020 Linz

email-icon
KONTAKT

Veggie Planet
Informationen für Ausstellende und Gäste:
info@veggie-planet.eu
www.veggie-planet.at

Medienkontakt: presse@vegan.at

KONTAKTFORMULAR

Nutzen Sie einfach unser komfortables Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten:






back to top